Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Alle Leistungen, die von 

Marcel Rohlfing

Westfalenstraße 1

32469 Petershagen

für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Bedingungen und dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Vertragsschluss/Ausübung eines Widerrufsrechts/Speicherung des Vertragstexte

2.1 Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.  

2.2 Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dies geschieht, indem er Waren in einen virtuellen Warenkorb legt und sich mit diesem zur „Kasse“ begibt. Der Kunde kann alle Parameter der Bestellung bis zum Zeitpunkt „Bestellung abschicken“ ändern oder den Bestellvorgang abbrechen

2.3 Der Onlineshop ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 4 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch E-Mail. Nach fruchtlosem Ablauf der 4-Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt. Sie erhalten diese AGB bei Annahme des Angebotes durch uns mit der Auftragsbestätigung in Textform.

2.4 Für den Fall der Ausübung eines fernabsatzrechtlichen Widerrufsrechtes (siehe unten 6.) wird vereinbart, dass der Kunde, falls die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat, die Kosten der Rücksendung zu tragen hat.

2.5 Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

3. Lieferung 

Alle Artikel werden unverzüglich nach Zahlungseingang ab Lager ausgeliefert. 

4. Verpackungs- und Versandkosten  

Unsere Verpackungs- und Versandkosten werden Ihnen im Rahmen Ihrer Bestellung vor der endgültigen Absendung der Bestellung angezeigt.

5. Zahlung/Eigentumsvorbehalt 

5.1 Alle angegebenen Preise sind Endpreise, inkl. Umsatzsteuer.

5.2 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum.

6. Widerrufsrechtsbelehrung für Verbraucher

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 

Marcel Rohlfing
Westfalenstraße 1
32469 Petershagen
Fax. 0507 9399387 

E-Mail: info@paddelparadies.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B.

Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops Vertragsbestandteil. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Folge uns auf Instagram
Folge uns auf Instagram, kommentiere und teile deine Erfahrungen mit anderen Nutzern. Wir zählen auf dich!